Zertifizierungen schaffen Vertrauen

– und das ist insbesondere bei Medizinprodukten entscheidend. Für Hersteller von Medizinprodukten hat sich in Deutschland die internationale Norm DIN EN ISO 13485 als Zertifizierungsstandard durchgesetzt. Sie baut auf die Anforderungen der ISO 9001 auf und berücksichtigt die wesentlichen Anforderungen des Medizinprodukterechts, insbesondere aus dem Medizinproduktegesetz (MPG) und der Medizinproduktebetreiberverordnung.

Das PFI überprüfte unser Unternehmen bzw. das Qualitätsmanagement unter anderem in den Bereichen Design/Entwicklung, Produktion, Kundendienst und Montage von Medizinprodukten. Somit ist die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen überzeugend für unsere Kunden, Partner und Zulieferer nachvollziehbar.